Projekte

Schleswig-Holstein

07 2010

Alles klar für La Bohème

Am 4. September startet im Kieler Opernhaus die neue Spielzeit. Firma Egon Rohwer brachte das denkmalgeschützte Gebäude in der großen Sommerpause auf Hochglanz.

Immer wenn der letzte Vorhang der Spielzeit fällt, machen sich die Maler der Firma Egon Rohwer  fertig für ihren großen Auftritt. Sie reparieren die kleineren und größeren Schäden, die durch den täglichen Publikumsverkehr entstanden sind. Dazu gehören das Retuschieren von Trittschäden genauso wie das farbige Auffrischen der Wände und Decken im Foyer, im großen Saal und überall dort wo es nötig ist.

Den Originalfarbton bestimmen die Mitarbeiter mit dem Auge – das funktioniert bei den „alten Hasen“ wie Rüdiger Laur viel besser als mit dem Messgerät. Und jedes Jahr ist pünktlich zum Beginn der neuen Spielzeit alles wieder strahlend schön. Dann heißt es für die drei „Rohwer-Tenöre“ Ole Buhs, Eike Hansen und Rüdiger Laur wieder warten bis zur nächsten Pause.