Projekte

Schleswig-Holstein

11 2018

Neuer Glanz mit Fördeblick

Dass bei der Fassadensanierung alter Bauten in Kiel kein Weg an Egon Rohwer vorbeiführt, wusste auch die Wohnungseigentümergemeinschaft am Schlossgarten.

Nachdem die Fassade im Laufe der Jahre immer wieder ausgebessert wurde, bekam sie in den Sommermonaten 2018 das, was sie verdiente: eine Komplettsanierung durch die Maler von Egon Rohwer. Dabei wurden baudynamische Risse fachgerecht saniert, sowie Fehlstellen und lose Anstrichteile verspachtelt. 

Den Abschluss bildete eine dreimalige Beschichtung (Grundierung, Zwischenanstrich und Endanstrich) mit Caparol Thermosan – einer neuartigen Siliconharz-Bindemittelkombination mit integrierter Nano-Quarz-Gitterstruktur. So bleibt die Fassade auch trotz des berühmt-berüchtigten Kieler Wetters lange sauber und strahlend. Die eleganten, auf die Entstehungszeit verweisenden Farbtöne wurden mit dem Eigentümer des Hauses festgelegt.

Eine besondere Herausforderung stellten die über 17 Meter hohen Gerüstlagen dar. Diese waren mit einem Schutznetz abgehängt, welches es relativ schwer machte, das gesamte Fassadenkonzept im Blick zu behalten. Im Laufe des Projekts zeigte sich dann, dass die Maler-Profis sowohl ein Händchen für undurchsichtige Baunetze, als auch für die Sanierung von und Fenstern und Geländern besitzen. So wurden die Holzfenster instandgesetzt, die historischen Metallfenster und Metallgeländer entrostet und komplett neu aufgebaut. 

Das herrliche Wetter und der einzigartigem Blick auf den Schlosspark und die Förde machten aus der WEG Schlossgarten 12d ein echtes Bilderbuchprojekt für Malermeister Denis Bekker und seine Crew: Maik Gliese, Daniel Hansen, Jan Nöhren und Alexander Weber. (lf)